Tagespflege St. Jakobus

 Als Teil des dreigliedrigen Gesamtkonzepts des Hauses St. Jakobus, entsteht in den Räumlichkeiten im Erdgeschoss Platz für 16 Tagespflegegäste. Die Tagespflege versteht sich als eine Art unterstützende und professionelle Ergänzung zur häuslichen Pflege.

Tagespflege St. Jakobus

Angesprochen werden mit diesem Angebot ältere, pflegebedürftige Menschen, die tagsüber nicht alleine zuhause sein wollen oder können. Während die Gäste hier Abwechslung zu ihrem gewohnten Alltag genießen können, finden pflegende Angehörige Entlastung und Zeit für sich selbst.

Die Gäste können morgens durch einen Fahrdienst abgeholt und nachmittags wieder nachhause gefahren werden. Die Stunden dazwischen werden mit kreativen, abwechslungsreichen Angeboten verbracht. Dabei geht das multiprofessionelle Mitarbeiterteam flexibel mit den individuellen Interessen und Bedürfnissender Gäste um. Im besten Fall erlebt der Tagespflegegast die Zeit in der Einrichtung als spürbar belebend und sinnvoll. Wohlfühlen und Genießen stehen bei jedem Aufenthalt im Fokus.

Tagespflege Jakobus

 

Jeder entscheidet selbst, wie er seinen Tag gestalten will, die Mitarbeitenden unterstützen und helfen den Gästen bei der Umsetzung. Neben gemeinsamen Mahlzeiten in Gesellschaft besteht auch jederzeit die Möglichkeit des Rückzugs in Ruheräumen. Freundliche, helle und offene Räume werden durch weitläufige Außenanlagen ergänzt und eröffnen auch räumliche Gestaltungsvielfalt für den Tag.

 

Jeder Tag ist eine neue Chance,

das zu tun, was du möchtest.

(Friedrich von Schiller)