Datenschutzschulung. Pflichtschulung.

Jährliche Pflichtschulung für alle Mitarbeitenden

Wann: tba

Ort/Treffpunkt: Siehe unter „Wann“

Inhalte des Angebotes:

Datenschutz ist allgemein der Schutz personenbezogener Daten eines jeden Einzelnen vor deren unerlaubter Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe. In den Datenschutzgesetzen ist gesetzlich geregelt, wie diese Daten geschützt werden müssen. In Deutschland und Europäische Union wird dies unter anderem durch die Datenschutzgrundverordnung festge legt. Für die katholische Kirche und deren Einrichtungen gilt das Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG).

Teilnehmerkreis:

Jährliche Pflichtschulung für alle Mitarbeitenden des Caritasverbandes.

Optional ist die Schulung auch über das E-Learing Modul in QUIS möglich.

Dozent:

Freiburger Datenschutzgesellschaft, Marcus Iwaszkiewicz.

Ansprechperson:

Bei Fragen rund um dieses Angebot wenden Sie sich bitte an den/die jeweiligen Vorgesetzten Ihrer Einrichtung/Dienst.

Die zentrale Organisation und Steuerung erfolgt über das Zentrale Qualitätsmanagement des Verbandes.

Anmeldung

Eine Anmeldung zu dieser Schulung/Angebot ist nicht nötig. Die Teilnahme erfolgt über die Einsatzplanung (Dienstplanung, Kalender) über die/den jeweiligen Vorgesetzten Ihrer Einrichtung/Dienst.


Ansprechpartner* innen:

Jörg Böcherer
Assistenz der Geschäftsführung
Zentrales Qualitätsmanagement
Projektentwicklung
Caritasverband Kinzigtal

Telefon: 07832 99955-0
joerg.boecherer@caritas-kinzigtal.de

Print Friendly, PDF & Email Drucken als PDF